NOTFUNK  -  INNVIERTEL

Emergency Communications Team

 + Lokale  BlackOut - Vorsorge +  

 Braunau am Inn (BR)  +  Salzburg Land (SL)


Das Notfunk-Team begrüßt seine Gäste !   -  Mitglieder im

Österreichischen Versuchssenderverband (ÖVSV),

dem Dachverband der ca. 6000 Funkamateure der Republik Österreich

Am Standort    5222 Munderfing   entsteht derzeit eine

Notfunk - geeignete Gemeinschafts-Station.

Zweck der Station (klick!)

Der Zweck des Aufbaus ist die Ausbildung von angehenden Funkamateuren zur Erlangung der Prüfungsreife bei der Fernmeldebehörde, sowie - in Absprache mit benachbarten Gemeinden, dem Bezirk Braunau, sowie dem Land Oberösterreich und bei bereits bestehender Infrastruktur - die Kommunikationsversorgung im Falle eines flächendeckenden Stromausfalls ("BlackOut") sicher zu stellen. Allgemein zugänglich soll ein Reparatur-Café errichtet werden, in dem Geräte aller Art ökologisch sinnvoll und kostengünstig instandgesetzt werden. Dies erspart der Umwelt und uns Menschen viel unnötigen (Wohlstands-) Müll !

Der Vereinscharakter erklärt sich mit der Aufbauphase, bei der somit etwaige Spendengelder unmittelbar der Versorgung der Gemeinden Munderfing, Lengau, Lochen am See, sowie den Gemeinden der weiteren Umgebung zugute kommen. Eine darüber hinaus gehende Notfall-Versorgung ist gegeben, eine Kontaktaufnahme diesbezüglich über die dortigen Funkamateure / Notfunkreferenten sinnvoll. Nachdem die Stärke der Notfunkversorgung im Amateurfunk die dezentrale Beschaffenheit ist und Funkamateure seit Beginn der Pandemie 2020 ihre Notfall-Kapazitäten ausgebaut haben, sei darauf hingewiesen, daß bei errichteter Station der Notfunk-Betrieb im Rahmen der Organisation des Dachverbandes ÖVSV, nach nationalen Gesetzen (§78c TKG), sowie internationalen Regelungen (IARU, ITU) abgewickelt wird. Zu keinem Zeitpunkt ist eine Parallel-Struktur unseres Aufbaus vorgesehen, stattdessen vielmehr eine Integration im nationalen und internationalen Verbund.

Zusatztext einklappen ! (klick!)

 

Im Notfunk - Bewerb am 01. Mai 2021 - gemeinsam mit Bundesheer, ORF, ÖRK, Johanniter und A1 Telekom - konnte unsere Station Informationen in 64 Bezirke im gesamten Bundesgebiet übermitteln !

Unser gemeinsamer Aufbau ist damit erfolgreich erprobt ! 

(klick!)

Für das Team von OE 5 XNI - Notfunk-Innviertel

Dipl.-Ing. (FH) Markus Köster, OE 5 FIL

Obmann

Im Mai des Jahres 2021


  Amateurfunk-Dienst 

 

  und  

 

 Jedermann-(CB)-Funk

 

 im Katastrophenschutz vereint !  

 Wir stellen Kommunikation sicher, wenn NICHTS anderes mehr funktioniert !

("BlackOut!")


 

Weltweit Amateurfunk-Rufzeichen suchen !


  Kooperationspartner  /  Spender, Freunde und Unterstützer 

Freundlich unterstützt

         durch die

Gemeinde Munderfing

Petra (Sachspende Kopfhörer-Set),, Fred OE5GWP (Sachspenden / Unterstützung), Sepp und Resi (Zwischenlager), Thomas (Sachspende Elektronik / Technik), Isi (Klas-Kebap, Werbemöglichkeit), Christian OE3UKW (Sachspende Digitalfunk), Trafik Rothenbuchner (Werbemöglichkeit + Kaffee) :), Harald OE5HSN (Amateurfunk Info für die BH Braunau), Helmut und Elisabeth (Werbemöglichkeit + Mitgliedschaft), Dorfladen Lebenshilfe - Lengau (Werbemöglichkeit), Ernst (Sachspende Antennenmast / Gerüst / Testgerät), Gemeinde Munderfing BM Voggenberger & Team (Einladung / Gespräch), Joseph (Österreichisches Bundesheer, Anbot Antennenaufbau), Ronny (Sachspende CB-Funkantenne), Roland OE5RBO (Sachspende Netzgerätê), Bezirkshauptmann BR Mag. Kronberger (Einladung / Gespräch), Martin und Heidi OE3YHU (UHF-Ausstattung + Sachspenden CW-/ Messgeräte), Erich (Botschafter für Mattighofen) :),  Familie Pichler (BP, Werbemöglichkeit), Markus OE3VKA (Unterstützung Kurzwelle), Oliver (Netzwerkstatt, Gespräch), Herr Weber (Fernmeldebehörde Wien) + Land Oberösterreich Herr Dr. Watzl (Unterstützung), BM Wimmer (Gespräch im Gemeindeamt), Trafik Smida (Werbemöglichkeit),  Bezirkshauptfrau RI Mag. Weidenholzer, OE5YVL (Gespräch/Inspiration), Team Kappacher (Nah&Frisch, Werbemöglichkeit), Martin (Netzseiten-Kritik), Fa. WiMo (Kulanz-Abwicklung), Melli (Sachspende Shack-Regal), , Gemeinde Lengau (Werbemöglichkeit), Herr Berer (Sparkasse Munderfing), Karl OE5FKL (Konzeptgespräche), + viele weitere Funkamateure, Herr Reischenböck (ledl.net IT-Unterstützung), Frau Spitzbart (Entwurf der Vereins-Bekleidung), + viele weitere Gute Geister auf die hier nicht vergessen werden soll + Danke an das gesamte Notfunk-Innviertel-Team, vor allem für die Geduld mit mir … :) … (MKFIL)

 

Danke Mutter Natur für ALLES und vor allem

natürlich für das Funk-Medium "ÄTHER" ! :)

Stand der Netz-Veröffentlichung:

 Sonntag, 25. Juli 2021


 Der Internet-Seiten-Betreuer ist seit Montag, den 01. Februar 2021 auf Digitaler Diät !

 Erreichbarkeit :

 Gelbe Post  

 Äther

6EF2 07AB 0355 DE6C 3E1E  FB4A AF70 726F 3093 3EFF

 

(MKFIL)


  • Pandemie 2020 / 2021 / 2022