Das CoViD-19 Roulette

von Michel Beuren

 

Und ? 

Liebe verantwortlichen Politiker, Manager,

 Börsen-Gurus und größenwahnsinnige Präsidenten und Tech-Chefs ?

Hat sich eine Erste Allgemeine Verunsicherung breit gemacht ?

(bei Letzteren ganz sicher nicht bei rund 40% Branchen-Pandemie-Plus !)

Die Frage, die die Natur uns Menschen offensichtlich stellt, lautet:

"Geld oder Leben ?!"

Na dann:

(An einem ganz normalen Morgen am NYSE im Land der unbegrenzten Möglichkeiten)

(Die stylische Schiffsglocke rotiert … DING ! … DING ! … die Show beginnt !)

 

"Faites vos jeux, Mesdames es Messieurs de la New York Stock Exchangé !"

 

"20.000 für 6 (..Handzeichen..) SAATGUT !!!"

 

In diesem Moment sterben 6.493 Kinder in Afrika

 

"Rien ne va plus ! Nichts geht mehr !"

 

(Die sich als besonders gut gerierende private Schlepper-Mafia waltet in diesem Moment ihres nicht vorhandenen Amtes und bringt 214 - zum Teil fälschlicher Weise Flüchtlinge genannte - Menschen - nach Europa. Aber die Wörter "Flüchtling", "Asylwerber" oder "Migrant" können eh nur noch die Wenigsten unterscheiden, die sich als einzige gesetzliche Grundlage auf "ASYL!" berufen können. Die KapitänIn aus reichem Hause, die den Kutter lenkt, feiert mit grün-schimmerndem Champagner aus einem großen Cocktail-Glas und hat ihren Europa-Sabotage-Akt aus reiner Nächstenliebe erfüllt. Auch eine etwaige finanzielle Verantwortung oder Regress sucht man bei ihr vergeblich. Im Gegenteil: Sie ist GM-versichert (GutMensch) und organisiert in einer "Normalerweise-Geltungssüchtig-Orientierten" Organisation (NGO). Das heißt sie und ihre Crew beziehen Gelder für ihre "Dienstleistung", werden medial gefeiert, haben die teuersten Anwälte, hingegen für die Folgen ihres Handelns und die unkontrollierte Migration müssen Herr und Frau Österreicher .. (setze hier einen beliebigen Staat der 5 Nettozahler der insgesamt 27 EU-Mitglieder ein) aufkommen. In Österreich sind wir von diesem Umstand, von solventen "SeefahrerInnen" erpresst zu werden, zum Glück weitestgehend verschont, da unsere Regierung einen pragmatischen und lösungsorientierten Ansatz verfolgt, nämlich auf eine Lösung zu bestehen, die Außengrenzen im EU-Verbund zu sichern, auf ASYL-Gesetze zu bestehen, und diejenigen Länder zu unterstützen, die im Moment für UNS ALLE die "Scheißarbeit" machen.

 

Solidarität mit

Griechenland + Italien + Frankreich 

im Sinne eines gemeinsamen Europas !

 

Und für alle Schlepp-Aktivisten, die täglich dieses Treiben anfeuern, einmal deutlich:

Menschen, die anderen Menschen eines ganzen Kontinentes (medial) suggerieren, man müsse nur ein paar Tausend Dollar an (kriminelle) Schlepper bezahlen, ins Wasser springen und nach Werbefahrten der privaten ("guten") Schlepper von den durch Steuern bezahlten Rettern der Aufnahmeländer, in die lebenslange Vollversorgung der europäischen Sozialsysteme überführt zu werden, sind ALLES, aber als allerletztes "gut".

IHR lockt Menschen in den Tod !

   Gleichzeitig importieren wir Konflikte die mittelfristig unser Integrations-Vermögen übersteigen werden. Keine Frage: wir müssen notleidenden Menschen des afrikanischen Kontinentes helfen ! Aber doch nicht so ! Die Konflikte der nördlichsten Staaten Afrikas (bis auf Mauretanien) sind eh offensichtlich "fein säuberlich aufgereit" und brechen auf Knopfdruck auseinander bzw. fliegen wie Getreidesilos durch die Luft.

 Nun die abschließende Frage:

 

Wann fährt das letzte Boot nach Europa, um den

1.989.992.194 Menschen überzusetzen ?

 Ja, so viele Menschen leben auf dem "Schwarzen Kontinent".

Für den Fall, daß ein/e demonstrierende(r) Österreichische/r/s SchülErInEs

Schwierigkeiten mit der großen Zahl hat,

habe ich ein Tuben-Video gedreht,

in dem die

Größenordnung "Milliarden"

zum besseren Verständnis zu afrikanischen Klängen getanzt wird.

 

Für die Schüler, die sich nicht an den

"Wir haben ein Recht auf eine bessere Welt!"-Protesten beteiligen,

 und währenddessen aufrichtig bemüht sind,

nützliche Bildung in ihre Köpfe zu bekommen,

einem guten Humboldt`schen Ideal nachzueifern,

um später eben gerade keinen Kutter fahren und

Champagner saufen zu müssen,

hier die physikalische Schreibweise

 

2 x 10 hoch 9

(für den naturwissenschaftlichen Gym-/HTL-Nachwuchs)

 

 

Und während Schulpflichtige noch Randale machen,

 sitzen die Kinder aus eher gebildeterem Haus hinter ihren Büchern.

 

Nahezu gleichzeitig fordern die

 

"Permanent-Empörten/erInnen"

und

"sich-immer-irgendwie-und-überall-benachteiligt-fühlendInnen"

 

LAUTSTARK

 

"Bessere Bildungschancen .. ! Für alle ..! Kostenlos ..! Sofort ! "

 

… und kippen sich einen Champagner weg während sie über

 

 Satelliten-Telefon

(Anschaffung > €1.000,- + Minutenpreis Minimum €2,-)

mit ihrem

 

protestierenden Nachwuchs auf dem Aktivisten-Kutter anderer

 in fernen Ländern sprechen.

 

"Hey Gretel, was hat Deine Familie mit der ersten Million Preisgeld

für herausragend gute Menschen angestellt ?

Habt ihr nun auch so ein

sündhaft-teures, wie

sinnloses e-Mobil,  

welches den Namen eines Europäischen Erfinders trägt ?

Dieses rollende Fernseh-Studio mit seinen 8 Außenkameras und dieser

 menschenverachtenden Gesichtserkennungs-Technologie,

der gerade die US-Afro-Amerikaner reihenweise

 zum Opfer fallen ?

Prima ! Gut, daß für die Bestandteile der Fahrzeug/eBike-Batterien auch deren Frauen und Kinder 

auf dem afrikanischen Kontinent und der Welt abgeschlachtet werden.

Ja, die Bodenschätze brauchen wir für den Schmarr`n .

Ganz zu schweigen, daß die Akkus nach spätestens 3 Jahren im Arsch sind und ins Meer geschmissen werden.

 

Der Planet dreht sich im Moment wahrscheinlich nur noch, weil

relativ wenige Menschen (prozentual zur Weltbevölkerung)

moralisch derart tief gesunken sind

bzw. so viel Zeit in ihrem Erste-Welt-Paradies haben, daß sie

so viel Champagner saufen und Kutter fahren können.

Aber wenn wir erstmal alle so

fahrende und stromfressende Fernsehstudios geleast haben,

 und uns unsere Minderwertigkeitskomplexe

beim Beschleunigen mit 515 kW

(="700 PS geteilt durch 1,36")

nach hinten aus dem Gehirn gedrückt werden …

(hoffentlich kommt`s nicht unten aussi !) … ojee"

 

Wie man auf eine Kilowattstunde kWh (Verbrauch) kommt ist nun trivial !

 

Bis dahin gibt es wahrscheinlich

eh keine ausgebildeten Ingenieure mehr,

die die Fantastereien der Mensch und GutInnen,

die von

100% solarer Energieversorgung

für den Industrie-Standort Deutschland

träumen, und

für etwa 450 Millionen EU-Bürger

700 PS starke e-Autos in Europa propagieren,

deren Stromverbrauch inklusive der notwendigen 

Internet-Infrastruktur (Rechenzentren),

(i-Mehl ist ja auch sooooo öko !)

derart wahnwitzig ist, jedoch von verantwortlichen Schlafwandlern nicht mehr als

Wahnsinn

argumentativ herausgearbeitet werden kann.

Die Urheber des ganzen haben ca. um 1990

den Boden der (Natur-)Wissenschaften verlassen

und durch eine

menschen- /und naturverachtende Ideologie

ersetzt.

Neuerdings werden diese offensichtlich an

"Digitaler Demenz"

leidenden Menschen sogar in selbstfahrenden Fahrzeugen

zum Arzt gebracht,

mit technischer Unterstützung prima Krebs-Erzeugender 5G Sender,

damit wenigstens das Auto noch "Konversation"

mit anderen Fahrzeugen und Maschinen,

beziehungsweise der Zahnbürste daheim (IoT)

pflegen kann.

Das sabbernde Ladegut schaut derweil paralysiert auf`s

Smartphone und vergnügt sich mit auf 2 Sinnen reduzierter

Kommunikation mit fiktiven Avataren und

künstlichen Intelligenzen.

Paul Watzlawick verzweifelt derweil

- im Grab rotierend -

wegen seiner Kommunikations-Theoreme

und Albert Einstein zerrt seine wohl wichtigste Hypothese hervor:

 

"Zwei Dinge sind unendlich,

das Universum und die menschliche Dummheit,

aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

 

 

 

Oh, ... ich schwiff ab, …  zurück zu den

Kutter-FahrÖsen südlichst von Färöer:

 

Ein besseres Leben

all-inklusive ist übrigens ein

verständlicher und legitimer

Wunsch jedes Menschen, denn

 

"Jedes Lebewesen will Glück erreichen und Leid vermeiden"

(14. Dalai Lama)

 

Nur Hilfe für Afrika kann nicht mehr funktionieren,

wo die europäischen Gesellschafts-Systeme

der 5+ Helfenden überfordert werden,

 und selbige im Chaos versinken. 

 

Sagen die einen.

 

Die AnderInnen sagen: "Der Staat hat doch sooo viel Geld !"

 

Hmm, wie viel hat er denn ? Und wer ist überhaupt der "Staat" ?

 

Ich habe einmal gelernt,

daß ich mit etwa

€ -20.000,- Schulden auf die Welt gekommen bin.

Wem muß ich die eigentlich tilgen ? Und wie komme ich dazu ?

 

Außerdem fällt mir bei der Gelegenheit

wieder ein älterer Welt-Artikel zum Thema ein,

der schon für lustige DiskussionInnen gesorgt hat: 

 

Tja, Eigentum ist nicht so weit verbreitet in Deutschland.

 

Und Ideologen vergleichen

 gerne mal Äpfel mit Birnen,

wenn es nur in ihr Weltbild passt.

 

Der Trick der Selbstverarschung ist doch, daß

die bessergestellten MenschInnen beim Thema Vermögen

 einfach nur später vom Tellerrand runterfallen.

 Aktuell trifft es den einfachen Hackler,

wenn alles teuerer wird

und früher sicher geglaubte Leistungen

 nach und nach wegfallen.

 

Und während die GrüNin teuer Bio kauft (was Sinn macht), und damit auch

gerne gaaaanz laut in der BekanntenKreISin kokettiert,

und sich sonstige Probleme

mit dem Geld vom Alten

einfach wegkauft,

wissen Menschen

die ihr Leben lang in Österreich gearbeitet haben nicht mehr,

 wie sie ihre Miete bezahlen sollen ...

 

Es ist eh schon fordernd,

 sämtliche neuen Rechtsanwälte,

 Maschinenbau-Ingenieure

 und andere migrierte Fachkräfte,

die wir übrigens dringend in

Deutschland und Österreich benötigen,

 darin zu unterstützen,

 ihre Clan-Fehden und Nationalistischen Bestrebungen

 etwas friedvoller und im Einklang

mit unserer Gesetzgebung zu gestalten.

Es sieht allerdings im Moment eher so aus,

daß uns Diplom-SozialbefriedigerInnen

vorher ausgehen werden, bevor dererlei

"Fachkräfte" und "Flüchtlings-Schiff-Kapitösen"

wieder weniger werden.

 

Nochmals für die

"Nachwuchs - HetzInnen - in - Startposition" anschaulich:

 

1.989.992.194  Anzahl Bewohner Afrikas

        8.900.853 Anzahl Einwohner der Republik Österreich

 

Wie man eine Differenz bildet,

liebe GretelsInen und gütliche MenschInnen dieser Welt,

bzw. wieviel

"Negativ-Österreicher" und "Positiv-Staatsgebiete"

wir benötigten, damit

 

niemand mehr in Europa lebt,

 

das erklären euch eure Schulkollegen

- ehrenamtlich in ihrer Freizeit -, wenn ihr vom

"Protestmarsch gegen böses Kohlendioxid in der Welt"

zurückgekehrt seid.

(und lasst mir gefälligst noch CO2 für meine Pflanzen über !

Die brauchen das nämlich zum "Atmen" und versorgen Menschen im Gegenzug mit "Sauerstoff")

 

Ihr hattet genug Aufmerksamkeit.

Schaut doch mal, ob ihr euch den Zusammenhang zwischen

"Klima-Wandel", e-Auto, CO2, Migration und Atombomben

erschließen könnt ?! .. Fleißaufgabe!

 

Der ,.. die,.. das .. !  (klapp klapp)

Wer, .. wie,.. was,.. ?  (klapp klapp)

Wieso,.. weshalb,.. warum ? (klapp klapp)

Wer nicht fragt bleibt dumm ! 

 

(Die Gutsituierten/Innen drängen sich um den Roulette-Tisch)

( … klacker, rumpel, gespannte Gesichter … )

 

Die "Guten" schlürfen noch

ein Glas Châteauneuf-du-Pape "in" und "aus" feinster Lage)

(Feine-Sahne-Fischfilet + Feine-Lage-Strandcafe)

213 qm Wohnfläche + 3 Schlafzimmer + 3400 qm "Schutz-Grundstück"

inklusive Tramp`schen Wall,

damit man mit den

 Konsequenzen des eigenen Handelns

 niemals selbst konfrontiert wird

(ein Asylwerber-Kind sucht man übrigens in ihrer PalästIn vergebens)

 

.. darum kümmern sich

eher leisere, ärmere und anständigere Familien, also Menschen mit Herz …

 

(Geld-)Schein und Show haben Einzug gehalten in unseren Breitengraden !

 

Das SARS-CoV2 Virus aber ist vor allem eines:  es ist fair !  

es diskriminiert (unterscheidet) nicht !

 

(übrigens im Gegensatz zu den "guten" SchreierInnen, die jeden diffamieren, der mit Argumenten kommt)

 

Jeder bekommt, wie er sich verhält .. !

 

Wortähnlichkeiten zwischen den genannten Behausungen "besonders guter" Menschen und

einem langjährigen Konflikt-Gebiet im Nahen Osten

sind eher zufällig und sicher Bestandteil zukünftiger Betrachtungen !

 

"0" , "Zéro!" , "Die Bank gewinnt !" 

 

(Zurück bleiben die Verlierer:  "À votre santé !  Na dann Prost !")

 

Die neuesten, schule-schwänzenden Protestler sind ja diese BLM - "Black Lives Matter" - Leute

in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Meiner Meinung nach, ist das ja nur eine weitere Abspaltung von Extremisten.

Wenn ich meine Hautfarbe von der Hautfarbe

von anderen Mitmenschen in der Umgebung unterscheide,

so diskriminiere ich als Mensch, mein Gegenüber als Mensch, ja selbst (!).

Es kommt offensichtlich nur darauf an, ob ich von

den staatseigenen (aSozialen)-Medien 

(Blödsinn, ich meine, sich im gleichen Land befindlichen Groß-Konzerne)

zu der Gruppierung der

"sich-permanent-und-legitim-zu-den-benachteiligt-Gehörenden-MIT-LOBBY" gezählt werde,

 oder ob ich ein einfacher Mensch bin, wie Du und Ich.

 

Also mein persönliches Motto lautet ja: "JEDES Leben zählt !"

 

 Interessanterweise scheint der Bildungsgrad überall eine Rolle zu spielen !?

Bei dem Thema kommt mir ein Buch von Gunnar Heinsohn in den Sinn:

"Wettkampf um die Klugen: Kompetenz, Bildung und die Wohlfahrt der Nationen (Orell, Zürich, 2019)

 

Harter Tobak.

 

Aber keine Gefahr, den kunterbunten Himmelsritt abbrechen zu müssen,

oder gar den gemeinsamen Absturz mit dem 

"Claudia-Roth-nebst-GrünInnen-Fli-Wa-Tüüüüüt" 

verhindern zu wollen !

Dazu müsste man lesen können und zwar sinnerfassend. 

Und bei Erklärungen durch kluge Menschen auf diesem Planeten, müsste man zuhören können.

 Aufmerksam zuhören. 

Erschwerend ist die Tatsache, daß zusätzlich

eine Aufmerksamkeitsspanne von mehr als 4 Sekunden notwendig ist. 

Dementgegen steht allerdings der Umstand, daß

Smartphone-Phantomgeräusche und sogenannte WodsEpp-Nachrichten

 viel früher den Speichelfluss bei diesen Keif-Innen anregen.

 Man hätte auch zu einer konventionellen Schule gehen müssen,

eventuell sogar mit naturwissenschaftlicher Ausrichtung,

 statt mit Schiffchen zu fahren, Theaterstücke aufzuführen und seinen Namen zu tanzen.

 

Heute redet man von Kohlendioxid und weiß eigentlich gar nicht, was das ist.

 

 Gemeinschaftssinn und ein Bewußtsein für das Gemeinwohl hätten auch entwickelt werden können, 

welche dem Verstand begreifbar machen, daß es (auch) im eigenen Land nur gemeinsam geht. 

Aber das "Kamerad-Lernen" hat man ja mit der Abschaffung der Wehrpflicht in Deutschland auch erfolgreich zerstört.

 Aber die SchreieRinnen des Jahres 2020 sind ja offensichtlich bereits selbst die Opfer der Bildungspolitik ihrer VorgängerInnen.

 

Turbo-Abitur. Gesamtschule. "Bündnis90 / Die Grünen". 

Herabsetzen der Anforderungen, um Schüler mitzuziehen,

die sich eher für Aufbesserung des Taschengeldes 

durch Verkauf von weißem Pulver interessieren, als für Voltaire.

 Alle bekommen sie ein 1,0 Abitur / Matura.

Und die SchampusschlürferInnen feiern in den Medien ihre sogenannte "erfolgreiche" Schulpolitik

mit einer nie zuvor dagewesenen Anzahl von 1er Abitur Noten.

Die Entwicklung der Studierfähigkeit junger Menschen und unseren "Fachkräftemangel"

lassen wir den Ursachen nach mal unter den Tisch fallen.

Da wird schnell mal umgedeutet und flux ist auch schon die Lösung da. Wir brauchen mehr Zuwanderung.

 

Stimmt auch, aber mittlerweile nur mehr ausschließlich durch gebildete Menschen ! 

 

Vielleicht können ja afrikanische Ingenieure einmal

den QuasselStrippInnen das mit der Energie, der Effizienz von modernen Dieselmotoren,

einem intelligenten Mix selbiger Energieaufbereitung,

anstelle eines diktierten, fanatischen Öko-Extremismus,

sowie die Geschichte mit der Synchronisierung des Europäischen-Stromverbundes

und die diesbezügliche Abhängigkeit

 von verlässlichen tages-/ und wind-unabhängiger Erzeuger-/Wandlertechnik erklären.

 Es gibt Menschen, die so programmiert (?!) / indoktriniert wurden,

daß sie allen Ernstes behaupten,

Deutschland könne in seiner jetzigen Form als Industrienation mit 100% Solarenergie betrieben werden (!).

 Ich frage mich mit welcher (Zwischen-)Speichertechnik

und in welchem Strom-Verbund das funktionieren soll, bei einem Solar-Wirkungsgrad von ca. 20%

und nach Ablauf von 20 Jahren (3/4 davon sind schon um) Millionen Tonnen von Müll !?

 Elektrische Energie lässt sich nicht in dem Maße speichern wie die uns aus Fossilen Gewandelte.

 

 Ich persönlich wäre ja schon zufrieden, wenn diese DummbratzInnen von

dem Begriff der "Erneuerbaren-Energien" wegkämen,

nachdem in meinem Physik-Buch steht, daß

sich Energie (im geschlossenen System) lediglich wandeln lässt,

nicht aber erzeugen oder vernichten.

 

Auch das "grüne" e-Auto (der "Ätzla") wird Brennstäbe abnutzen,

die im Rahmen der Renaissance der Atomkraft durch extrem ansteigenden e-Hunger wieder eingeführt werden,

und die allein in eurem grünen und fanatischem Extremismus ihre Ursache finden.

Auch den Zusammenhang zwischen "Kobalt" , "Seltenen Erden", "Lithium" und anderen Materialien,

die für jeglichen e-Blödsinn benötigt werden, 

zu den Kuller-Augen im Fernsehen und dem ganzen fließendem Afrikaner-Blut

mit anschließender Migration nach Europa 

darf sich der grüne Parteibuch-Inhaber und Smartphone-Freund gerne einmal zu Gemüte führen.

Ihr habt gar nicht genug Hände für das fremde Blut, welches ihr ehrlicherweise offen an ihnen tragen müsstet !

 

Ooops.

 Geht es darum, sich technische Zusammenhänge des Jahres 2021 zu erarbeiten ?

Hmm,.. das liegt euch natürlich nicht ..

lieber "Finanz-Töpfe" plündern .. welche ist bei Rückratlosen eh egal ..

Ich gehe lieber mit meinen Kindern während der Schulzeit demonstrieren und erkläre ihnen,

wer die "wahren Schuldigen" sind, weil Schuldige suchen scheint ja das Wichtigste zu sein

(in Deutschland, jeder Deutsche per Definition von Geburt an)

Klare Kante, was "Gut" und "Böse" ist !

"Ich bin mit mir im Reinen."

"Ich gehöre zu den Guten."

"Schuld sind immer die Anderen und jetzt benachteilige mich nicht länger !",

 denn ich habe:  "Ein Recht Auf Alles !!" und zwar "Kostenlos!"

Und dazu noch Narrenfreiheit bzw. wenn`s wieder schief geht:  Amnestie !

Und die neue Generation von - sich als moralisch überlegen fühlende Mitmenschen - ward geboren.

 

30 Jahre Spuk …

30 Jahre Hass und Hetze ..

30 Jahre Intoleranz gegen jegliche Form demokratischen Diskurses, anderer Meinung und Argumenten ..

 30 Jahre vermummte Gewalt !

30 Jahre verletzte Polizisten !

30 Jahre das Ziel, den "Staat auf den Kopf" zu stellen (J.F.)

…. Nun,... geschafft !  … Und was jetzt ? Wie geht`s weiter ?

 

Haben wir nun die gebildeten Bürger, die staatliche Ordnung,

das notwendige Zusammengehörigkeitsgefühl, genug Fachpersonal und Infrastruktur,

um der Pandemie 2020 erfolgreich zu begegnen

und wirtschaftlich / gesellschaftlich in der Welt bestehen zu können ?

 

2020 / 2021 / 2022 sind die Jahre der Wahrheit.

Eure Phrasen-Drescherei hat den Höhepunkt der Absurdität erreicht !

 Ein SARS-CoV2 Erreger interessiert keine Mob-Bildung,

keine Ausgrenzung Andersdenkender,

(die in einer Demokratie ja aus Meinungs-Pluralismus heraus erwünscht wären .. die Andersdenkenden meine ich )

Keine rhetorischen Tricks und Spitzfindigkeiten.

Keine Niedertracht.

 Das Virus tut, was das Virus eben tut. Es repliziert sich. Sonst nichts.

Und je dümmer die Wirtgesellschaft, umso erfolgreicher.

2020 ist das Jahr von Naturwissenschaft und Medizin.

Ihr könnt gerne versuchen, den SARS-CoV2 Erreger totzuquatschen.

Ihr könnt ihm seine mörderischen Absichten vorwerfen und ihn als "Nazi" beschimpfen !

Die (geistig) "Benachteiligsten" von euch demonstrieren ja sogar schon gegen das Virus ! 

Viel Erfolg ! Das habt ihr gut gemacht !

 

Es würde mich freuen, einige von euch wieder zu treffen in der Gruppe der Menschen, die

mit Verstand, Bildung, mit Anstand und weiterer (konservativer) Werte versuchen,

auf Basis internationaler Zusammenarbeit und des Respekts der verschiedenen Völker und Kulturen, 

Lösungen für die Probleme unserer Spezies und unseres Planeten zu finden.

 

Und lasst euch das wirklich mal von den afrikanischen Ingenieuren erklären:

 Die wissen das nämlich und sind zudem noch ziemlich g`mütliche Leit`

mit einer ungeheueren Lebensbejahung und herzlicher Ausstrahlung von Lebensfreude !

Und sie tanzen besser als ihr !

Um Längen lustiger, als ihr Diplom-FrustranTinnen sind sie übrigens noch dazu !

 

In diesem Sinne ..

 

Es ist zu befürchten, daß die

Hollywood-Produktion "Idiocracy" (2006)

 eines Tages in unseren "Bildungseinrichtungen" als

Heimat- / oder Dokumentarfilm gezeigt wird, der die realen Umstände abbilden soll.

 

Übrigens: 

"conservare" steht im Zusammenhang mit "bewahren" und "Wort halten" !

Für alle SchreiHälsInnen : "Ja, Ich bin ein konservativer Mensch !

Und mit den Worten eines

 "sich-legitim-benachteiligt-fühlenden-Staatsbürgers-mit-(ex)-Bürgermeister-Amt-und-MIT-LOBBY ":

 Und das ist auch gut so !

Herzlichst, euer Michel Beuren !

P.S.: Wer Fehler findet, darf sie behalten. Wer möchte, kann gegen sie demonstrieren gehen !

CoViD-Schutzmaßnahmen beachten !

 

 

Gewidmet einem Steuerberater